Mary Beth Keane: Mit dir bis ans andere Ende der Welt

© Eisele Verlag
Mary Beth Keane, © Nina Subin
© Harper Collins US

Buchtitel:
„Mit dir bis ans andere Ende der Welt“ von Mary Beth Keane.
Übersetzt aus dem Amerikanischen von Heike Reissig.
Erscheint am 29.09.2022 bei Eisele.
Originaltitel: „The Walking People“, erschienen 2009 bei Houghton Mifflin Harcourt.

Worum geht’s?
Irland in den 1960er Jahren: Nie hätte Greta gedacht, dass sie ihr Heimatdorf an der irischen Küste jemals verlassen wird – bis sie nach einem tragischen Unfall mit ihrer Schwester nach New York reist, wo die Beziehung der beiden auf eine harte Probe gestellt wird. Mit dir bis ans andere Ende der Welt erzählt von der Liebe in ihren verschiedenen Erscheinungsformen: Von der unerwarteten ersten Liebe zu einem anderen Menschen, von der Liebe einer Mutter zu ihren Kindern, von der Liebe zu einem Ort, an dem man sich ein Leben aufgebaut hat – und von der Angst, dieses Leben wieder zu verlieren.
Eine bewegende Erzählung über die Sehnsucht und die Suche nach Identität, die über viele Generationen hinweg weitergetragen wird.
Das Romandebüt der Autorin des Bestsellers „Wenn du mich heute wieder fragen würdest“.

Pressestimmen:
„Eine epische Geschichte über Immigration, Identität und Familie.“ The Guardian